Erste Hilfe


Erste Hilfe bei Notfällen gliedert sich in drei Schritte:

 

  1. Erstbeurteilung
  2. weitere Massnahmen
  3. Notfallmeldung

 

 

 

Hier finden Sie die wichtigen Notrufnummern.

 


Erstbeurteilung von Verletzten

 

Wenn die verletzte Person ansprechbar ist:

 

» gezielte Fragen stellen um die Art der Verletzung abzuklären:

 

- Unfallhergang?

- Ort und Art der Schmerzen?

- Bewegungsbehinderung?

- Bewegungsunfähigkeit?

- Gefühllosigkeit?

 

» bedrohliche Blutungen stillen

» Halswirbelsäule stabilisieren

» Atmung beobachten

» Witterungsschutz

 

Wenn die verletzte Person bewusstlos ist:

 

Sofort Anwenden des BLS-AED-Schemas!

 

Download
BLS-AED-Schema
BLSAED-Auffinden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.5 KB

Massnahmen

SCHAUEN Situation überblicken

» Was ist geschehen?

» Wer ist beteiligt?
  » Wer ist betroffen?
   
DENKEN Gefahren erkennen
  » Gefahr für Unfallopfer?
  » Gefahr für Helfende?
  » Gefahr für andere Personen?
   
HANDELN         Massnahmen treffen
  » Sich selbst vor Gefahren schützen
  » Notfallstelle absichern
  » Nothilfe leisten
  » Fachhilfe alamieren


Zertifiziert durch : 

Notfallnummern

144

Sanitätsnotruf 

medizinische Notfälle, Unfälle

112  Notruf

Europäischer Notruf

117 Polizei

Verkehrsunfälle, Verbrechen, ...

118  Feuerwehr

Feuer, Explosionsgefahr, Chemieunfälle, eingeklemmte Verletzte

1414 REGA

Schwerverletzte, Gebirgsunfälle

145 Tox-Zentrum

Vergiftungsnotfälle